Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Weltgebetstag der Frauen
Freitag, 5. März 2021

1887 von Werken der evangelischen Frauenarbeit initiiert, regte das Exekutivkomitee des Verbandes der Frauenwerke für Äußere Mission im Januar 1926 einen Weltgebetstag (WGT) an. Der wurde ein gutes Jahr später, am 4. März 1927, zum ersten Mal begangen. Das erste WGT-Komitee entstand und damit auch ein festes Datum: der erste Freitag im März. Insgesamt feiern 170 Länder ökumenisch den christlichen Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen. Diese Frauen gehören ganz unterschiedlichen christlichen Kirchen an.

Förderung von Frauenprojekten weltweit
Der Gottesdienst wird jedes Jahr von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Die Feiern zum Weltgebetstag der Frauen finden nicht als zentrale Veranstaltung statt, sondern weltweit in von Frauen vorbereiteten und durchgeführten ökumenischen Gottesdiensten in den Gemeinden. Mit der Kollekte werden Frauenprojekte auf der ganzen Welt gefördert.

Weitere Infos unter:
www.weltgebetstag.de

Quelle: www.frauenbeauftragte.org/aktionen-kampagnen-aktionstage/erster-freitag-im-märz-weltgebetstag-der-frauen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.